Die Auszahlungsquote

In einem Online-Casino, aber auch in einem terrestrischen Casino, besteht das Ziel des Spielers immer darin, ein Spiel zu finden, mit dem er möglichst hohe Gewinne erzielen kann. Einige setzen auf Spielautomaten, da diese Ihnen Erfolg versprechen, andere wiederum schwören auf Spiele wie Roulette oder Blackjack, da Sie auf die Effizienz der Strategien vertrauen, die sie anwenden möchten. Aber wenn Sie sich nicht nur auf solche subjektiven Faktoren verlassen möchten, dann sollten Sie einen Blick auf einen bestimmten, aussagekräftigen Wert werfen: die Auszahlungsquote. In wenigen Worten möchten wir Ihnen erklären, worum es sich dabei handelt.

Es gibt keinen besseren Faktor, um ein gutes Spiel zu finden

Die Auszahlungsquote gibt den Wert an, den die Maschine auszahlt, im Vergleich zum Wert der eingezahlt wird. In gewisser Weise handelt es sich also um ein Mittel um zu erfahren, ob das Spiel an dem Sie spielen rentabel ist. Die Auszahlungsquote findet man bei allen Casinospielen und bei den Videopoker- und Spielautomaten der terrestrischen Casinos.

Um zu verstehen, worum es sich genau handelt, haben wir für Sie im folgenden Absatz ein Beispiel vorbereitet. Sie müssen wissen, dass wir Ihnen die Auszahlungsquote anhand eines Online-Spielautomaten vorstellen werden, da es sich dabei um das beliebteste Spiel im Internet handelt und da die Auszahlungsquote über 95% betragen muss, ein sehr guter Wert. Alle Werte darunter sind akzeptabel, aber warum sollten Sie sich mit einem Spiel begnügen, das weniger bietet.

Einfache Berechnung

Nehmen wir als Beispiel einen Spielautomat, den Sie bestimmt kennen: Wild Water. Seine Auszahlungsquote beträgt 96.4%. Sie müssen wissen, dass die Auszahlungsquote immer für einen bestimmten Zeitraum berechnet wird, häufig von Mitternacht bis Mitternacht, also 24 Stunden. Dabei kann das Casino also die Quote bestimmen, indem es zwei Faktoren beachtet: die Einnahmen, also die Einsätze, sagen wir 1000€ und das was als Gewinn ausgezahlt wurde, nehmen wir beispielsweise 964€. In diesem Fall müssen Sie sich unter www.onlinecasino.computer Hilfe holen oder folgendermaßen vorgehen: Sie teilen die Ausgaben durch die Einnahmen und multiplizieren das Ergebnis mit 100, um den Prozentsatz zu erhalten. Hier: 964/1000 = 0.964x100=96.4%. Auf diese Weise können Sie die Auszahlungsquote bestimmen.

Das Casino ist verpflichtet, die Auszahlungsquote anzugeben

Sie können diesen Wert natürlich nicht selbst erfinden. Daher muss das Casino immer die Auszahlungsquote angeben. Auch wir als Ratgeber verfügen über diese Information und möchten sie Ihnen natürlich weitergeben. In Wirklichkeit bestimmen die Hersteller zusammen mit den Online-Casinos diese Quote, denn Sie sind für alle Einstellungen verantwortlich. Sie wissen nicht, wann die Gewinne erzielt werden, aber sie stellen sicher, dass ein hoher Prozentsatz garantiert ist. Im vorhergehenden Beispiel haben wir gesehen, dass Wild Water ein Online-Spielautomat mit einer sehr vorteilhaften Auszahlungsquote ist, den wir weiterempfehlen können.